skip to main content

Willkommen

Hallo und herzlich Willkommen auf der Homepage der Eduard-Spranger-Schule Freudenstadt.

Termine

Montag, 18.12.2017

WG J2: Zentrale Klassenarbeit Hörverstehen Französisch (A) und (B)

Dienstag, 19.12.2017

WG J2: Zentrale Klassenarbeit Hörverstehen Italienisch (B)

Mittwoch, 20.12.2017

WG J2: Zentrale 6-stündige Klassenarbeit Deutsch

Die Schülerinnen und Schüler der Kurse für Privates Vermögensmanagement von Frau Fischer und Herrn Seiß folgten einer Einladung der LBS Südwest zum Thema Bausparen. Zum Hauptsitz in Stuttgart wurden die Schülerinnen und Schüler von Rita Eberl, Mitarbeiterin der Kreissparkasse Freudenstadt, begleitet.

 

Im Laufe des Tages lernten die Schülerinnen und Schüler der ESS viel über die Bausparkasse: Am Vormittag ging es vorwiegend um die LBS an sich. Herr Dank, Trainer bei der LBS, zeigte die unterschiedlichen Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten bei der LBS auf. Außerdem erfuhren die Schüler wissenswertes über die LBS, so wurden verschiedene Werbespots der LBS gezeigt und zur Geschichte des Bausparens allgemein aufgeklärt. Anschließend gab es einiges Interessantes zum Standort in Stuttgart. Der Vormittag verging wie im Fluge und schon stand das Essen in der hauseigenen Kantine auf dem Programm. Das Mittagessen wurde in entspannter Atmosphäre verbracht und die Auswahlmöglichkeiten beim Essen überzeugte alle.

Der Nachmittag startet mit einer Hausführung durch den Hauptsitz der LBS: vom hauseigenen Fitnessraum, bis hin zu dem Weinberg, der hinter dem Gebäude liegt - und von dem man einen wunderschönen Blick über ganz Stuttgart hat, wurde den Schülerinnen und Schülern aus Freudenstadt alles gezeigt.

Nachdem die Hausführung abgeschlossen war, ging es wieder zum Bausparen. Die Schülerinnen und Schüler wurden über die Fragen aufgeklärt, die ein Versicherungsvertreter seinem Kunden stellen muss, um diesem einen perfekt für ihn geeigneten Vertrag, der durch die flexiblen Vertragsmodelle der LBS gewährleistet ist, zu verkaufen. Auch wurde den Schülern gezeigt, wie man selbst das Bausparkapital berechnen kann, wie ein Bausparvertrag ideal bespart werden kann und welche Möglichkeiten der staatlichen Förderung es gibt.

Mit diesen Informationen und Eindrücken endete dann auch der Tag in Stuttgart. Alles in allem wurde ein schöner, lustiger und informativer Tag im Hauptsitz der LBS Südwest verbracht. Ein besonderer Dank gilt der Kreissparkasse Freudenstadt für die Einladung und Organisation.

Den Bericht verfassten Sophie Blaurock und Carina Jäkle