skip to main content

Termine

Wer ist in der SMV?

In der SMV sind die verschiedenen Klassensprecher der einzel­nen Schulklas­sen der Eduard-Spranger-Schule und die drei Verbindungslehrer Frau Merz-Schmid, Herr Siewert und Herr Weissmann.

Was macht die SMV und für welche Probleme ist sie zuständig?

SMV bedeutet ausgeschrieben: SchülerMitVerantwortung. Das heißt, wir sehen uns als das Bindeglied zwischen Schülern, Lehrern, unserem Schulleiter und den Eltern. Besonders wichtig sind uns natürlich die Bedürfnisse der Schüler. Immerhin wer­den wir von unseren Klassenkammeraden gewählt und treffen uns, um Aktionen zu planen, Probleme zu besprechen und Fra­gen zu klären. Bei den SMV-Sitzungen treffen sich einmal im Monat alle Klassensprecher des Wirtschaftsgymnasiums, ein­mal im halben Jahr die Klassensprecher der kompletten Eduard-Spranger-Schule.

schuelersprecher3 2012 2013

Jeder Schüler, der ein Problem hat, das unsere Schule, seine Klasse oder nur ihn persönlich betrifft, kann sich an seinen Klassensprecher und somit an  die SMV wenden. Zum Beispiel wenn es finanzielle Schwierigkeiten bei den Studienfahrten gibt. In diesen Fällen berät die SMV darüber, den be­troffenen Schü­lern mit Zuschüssen aus der SMV-Kasse unter die Arme zu greifen.

Wer sind die Schülersprecher und was tun diese?

In diesem Schuljahr sind unsere Schülersprecher

Benjamin Schäuffele (WG J2/4) 

Alexia Dufour (J2/4)

Sören Faisst (J1/2).

Sie haben in der ersten Ge­samt-SMV-Sitzung ihre Kandidatur bekanntgegeben und wurden anschließend von den Klassensprechern ge­wählt. Sie treffen sich das ganze Jahr über jeden Freitag in der großen Pause im SMV-Zimmer mit den Verbindungslehrern. Hier organisieren sie die Fotoaktion, den Nikolaus-sending-Day, den Rose-sending-Day und vieles mehr. Diese vier gewählten Vertreter der SMV stehen ständig in direktem Kontakt zu Lehrern und Schul­leitung und bilden somit die direkte Schnittstelle zwischen Schülern und Lehrkräften.

 Wie kann ich mich einbringen?

  • Jeder, der zum Klassensprecher gewählt wird, gehört zur SMV und hat so die Möglichkeit, seine Ideen und Anregungen einzu­bringen und etwas zu verändern. Natürlich freuen wir uns auch über Schüler, die keine Klassen­sprecher sind und sich trotzdem engagieren wollen. Sie können sich mit ihren Ideen entweder an ihren Klassensprecher wenden oder direkt an die Schülerspre­cher.

Die wichtigsten Aufgaben eines Klassensprechers

  • Er/Sie vertritt die Interessen der Schülerinnen und Schüler sei­ner Klasse gegen­über den Lehrkräften und der Schulleitung. Ebenso ist er der Ansprechpartner für Tutoren und Klassen­lehrer.
  • Als Klassensprecher sollte man immer ein offenes Ohr für Schü­ler und Mitschüler ha­ben, und eventuell helfen, bei Problemen zu vermitteln und diese zu lösen.
  • Klassensprecher sollten den Ordnungsdienst bestimmen und auf deren Arbeit ach­ten, sodass immer ein sauberes Klassen­zimmer verlassen wird.
  • Er/Sie sollte ebenfalls auf die Gemeinschaft und Aktivität seiner Klasse achten.
  • Der Klassensprecher hat die Aufgabe, täglich zum Vertretungs­plan zu gehen und seine/ihre Klasse über Veränderung des Stundenplans zu informieren.
  • Zusätzlich muss er/sie sich wöchentlich am SMV–Brett über eventuell neue Ter­mine und Aktionen informieren.
  • Außerdem sollte der Klassensprecher bei den regelmäßigen SMV–Treffen, die je­weils zu Beginn des Monats stattfinden, anwesend sein.
  • Er/Sie sollte effektiv in der SMV mitarbeiten und die Interessen seiner/ ihrer Klasse dort vertreten.
  • Er/Sie sollte sich bei den Projekten der SMV zur Verfügung stel­len und gegebenen­falls Anre­gungen und Wünsche geben. Wichtig sind hierbei die Fotoaktion,  der Rose-sending-day, Spenden …, für die tatkräftig Werbung gemacht werden sollte, da diese die einzigen Einnahmequellen der SMV sind.
  • Der Klassensprecher hat die Aufgabe, den gesamten Betrag für die jeweilige Aktion einzu­sammeln und ihn pünktlich bei den zuständigen Lehrern abzugeben.
  • Eine weitere Aufgabe ist der ständige Kontakt zu anderen Klas­sensprechern, insbe­son­dere der Parallelklassen und zu den Schülersprechern.

Deine SMV