skip to main content

headerbilder 350px motiv14 spranger sued

Termine

Montag, 03.06.2019

Präsentationen der Seminarkursarbeiten WG J1

Nachschreibetermin für versäumte Klassenarbeiten

Dienstag, 25.06.2019

zentrale Klassenarbeit BWL im Berufskolleg I

Mittwoch, 03.07.2019

Mündliche Prüfung zur Fachhochschulreife (BK2, BKFH)

logo sommerschule

"Stark und selbstsicher starten!" – Unter diesem Motto bietet die Eduard-Spranger-Schule in der letzten Sommerferienwoche zum ersten Mal eine ganztägige Sommerschule an. Dieses absolut einzigartige Angebot verbindet individuelles Wiederholen der Lernstoffe in Mathematik, Englisch und Deutsch und einem spielerischen Einstieg in die Betriebswirtschaftslehre mit einem aktiven Erlebnisprogramm.

Ziele

  • Kennenlernen der neuen Schule, der Mitschüler und der Lehrer/innen
  • Vermittlung fachlicher und sozialer Kompetenzen
  • Steigerung der Lernfähigkeit und Motivation
  • Erleichterung des Übergangs in das berufliche Gymnasium

Termin
Mi. 04.09. - Fr. 06.09.2019 und
Mo. 09.09. - Di. 10.09.2019
täglich von 9:00 bis ca. 16:30 Uhr

Kosten
Alle Aktivitäten (inklusive Mittagessen) sind kostenlos. AlleTeilnehmer/-innen sind im Rahmen einer Schulveranstaltung versichert.

Anmeldeschluss
Dienstag, den 20.05.2019 über die Online-Plattform BewO
Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Eine Anmeldung ist keine Garantie für eine Teilnahme. Zu-/Absagen werden bis 30.07.2019 per Mail mitgeteilt.

Elterninformation
Haben Sie Lust und Zeit sich am Nachmittagsprogramm zu beteiligen? Dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns über jedes Engagement.

Programm als PDF zum Herunterladen

 

 

Kaufmännische Berufsschule

Die Kaufmännische Berufsschule hat eine ähnliche Größe wie das Wirt­schaftsgym­nasium.

Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf

Das sogenannte VABO ist die jüngste Schulart an unserer Schule.

Zweijährige Berufsfachschule Wirtschaft

Die Zweijährige Kaufmännische Berufsfachschule, kurz Wirtschafts­schule genannt, vermittelt Schülerinnen und Schülern nach  erfolgreichem Bestehen der Prüfung die Fachschulreife.

Kaufmännisches Berufskolleg I und II

Das Berufskolleg I schließt an einen mittleren Schulabschluss an und vermittelt qualifizierte kaufmännische Grundkenntnisse und vertieft die Allgemeinbildung. Dabei ist ein wesentliches Merkmal des Berufskollegs der enge Theorie- und Praxisbezug, der insbesondere durch den verpflichtenden Besuch einer Übungsfirma vermittelt wird.

Kaufmännisches Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife

Das Einjährige Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife (kaufmännische Richtung) wendet sich an erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen einer mindestens zweijährigen Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf kaufmännischer Richtung.

Online-Bewerberverfahren
BewO

für die öffentlichen dreijährigen Beruflichen Gymnasien und Berufskollegs

Schülerinnen und Schüler können sich mit BewO online um einen Schulplatz für  das Schuljahr 2019/20 an allen dreijährigen Beruflichen Gymnasien und Berufskollegs an den öffentlichen Beruflichen Schulen der Regierungs­bezirke Karlsruhe, Stuttgart und Tübingen bewerben.

→ Eine Online-Registrierung für verspätete Bewerbungen ist hier wieder ab 1. April 2019 möglich

→ Hinweise zum Ablauf der Online-Bewerbung ←