skip to main content

headerbilder 350px 3376 physikraum

Termine

Donnerstag, 21.02.2019

pädagogischer Halbtag der ESS: unterrichtsfrei für alle Klassen ab 10:55 Uhr

Elternsprechtag von 17:00 bis 19:30 Uhr

Willst Du im nächsten Schuljahr Teil des ESS-Teams sein? Dann melde dich jetzt an für

- die zweijährige Berufsfachschule

- das Berufskolleg I oder II

- das einjährige Berufskolleg FH oder

- das dreijährige Wirtschaftsgymnasium.

Bitte beachte die Hinweise rechts zur BewO-Online-Anmeldung. Wir freuen uns auf dich!

Hier findest Du einige Impressionen von unserem Informations-Samstag:

Neun Auszubildende der kaufmännischen Berufsschule der Eduard-Spranger-Schule in Freudenstadt haben die Zusatzqualifikationsprüfung der Industrie- und Handelskammer (IHK) im Bereich Wirtschaftsenglisch erfolgreich abgelegt. Anlässlich der Übergabe der Zertifikate hob Abteilungsleiter Studiendirektor Jochen Mareth die besondere Bedeutung dieses Zertifikats für den beruflichen Werdegang der Auszubildenden hervor.

Das traditionelle Fußballturnier an der Eduard-Spranger-Schule zeigte wieder einmal schöne und interessante Fußballspiele.

Zum ersten Mal meldete auch die Gemeinschaftsschule Loßburg eine Mannschaft (Klasse 10) für unser Fußballturnier. Begleitet von ihrem Lehrer Herrn Schumm erreichte die GMS Loßburg sogardie Finalrunde und begeisterte alle mit tollem Fußball.

Auf Einladung der Fachlehrerin Birgitt Michalek besuchte die SPD-Bundestagsabgeordnete Saskia Esken Schülerinnen und Schüler der Eduard-Spranger-Schule in Freudenstadt. Lebhafte Diskussionen gab es zum Thema Beteiligung junger Menschen an der Kommunal- und Europawahl.

Freudenstadt. "Man hilft anderen Menschen, die in Schwierigkeiten stecken", das hatten Saskia Eskens Eltern ihr vorgelebt. Man frage dann aber auch nach strukturellen Benachteiligungen und setze sich politisch für eine gerechtere Welt ein. Einer der Gründe, warum sich die Calwerin entschied, sich politisch zu engagieren. Die Bundestagsabgeordnete und Digitalexpertin stellte sich im Gespräch mit Schülerinnen und Schülern der Kursstufe der Eduard-Spranger-Schule in Freudenstadt aber nicht nur persönlichen Fragen.

Im Rahmen des Berufsfindungskonzepts der Berufsfachschule Wirtschaft informierte Stefan Gumsheimer von der IHK-Nordschwarzwald rund 40 Wirtschaftsschüler über Standards der kaufmännischen Ausbildung.

In seinem Vortrag ging er nicht nur auf die geforderten fachlichen und persönlichen Qualifikationen junger Azubis ein, sondern unterstrich auch die Chancen mit und nach einer kaufmännischen Ausbildung. Gerade der Nordschwarzwald und der Landkreis Freudenstadt bieten den Jugendlichen eine hervorragende Ausbildungsperspektive. Die Schülerinnen und Schüler der beiden Klassen ergänzten das Thema mit Fragen zur Bewerbung, dem Vorstellungsgespräch und den Praxiserfahrungen im Betrieb.

Online-Bewerberverfahren
BewO

für die öffentlichen dreijährigen Beruflichen Gymnasien und Berufskollegs

Schülerinnen und Schüler können sich mit BewO online um einen Schulplatz für  das Schuljahr 2019/20 an allen dreijährigen Beruflichen Gymnasien und Berufskollegs an den öffentlichen Beruflichen Schulen der Regierungs­bezirke Karlsruhe, Stuttgart und Tübingen bewerben.

→ Hier können Sie sich bis 1. März 2019 online bewerben

→ Hinweise zum Ablauf der Online-Bewerbung ←

→ Unser Anmeldeservice für Sie ←