skip to main content

headerbilder 350px 3376 physikraum

Termine

Donnerstag, 02.05.2019

Beginn der Prüfung in der kaufmännischen Berufsschule

Montag, 06.05.2019

Beginn Kooperationstraining 2BFW1/1

Mittwoch, 08.05.2019

Beginn Kooperationstraining 2BFW1/2

Die Klasse J1/4 (Profil Internationale Wirtschaft, WGI) des Wirtschaftsgymnasiums der Eduard-Spranger-Schule besuchte ein klassisches amerikanisches/britisches „Who-done-it“ Krimitheater, nach Tom Franklins Buch „Crooked Letter, Crooked Letter“, in Stuttgart. Der der Theateradaption zugrundeliegende Roman ist ab 2019 Schwerpunktthema im Abiturfach Englisch an den allgemeinbildenden Gymnasien in Baden-Württemberg, thematisch aber genauso für berufliche Gymnasien relevant.

Am Donnerstag, den 21.3.2019 fand die jährliche Blutspendenaktion am Beruflichen Schulzentrum in Freudenstadt statt. Jedes Jahr im Frühjahr sind die Schüler und Lehrer von 9-13 Uhr eingeladen, ihr Blut zu spenden und damit ganz uneigennützig Gutes zu tun.

Ein Anreiz für alle Spendenwillige: Sie werden für den Zeitraum, in dem Sie Blut spenden, vom Unterricht freigestellt.

Am 27.02.19 hatte die Klasse J1/5 des Wirtschaftsgymnasiums der Eduard-Spranger-Schule die Möglichkeit, die Bosch Tochtergesellschaft „Bosch Rexroth AG“ in Horb näher kennenzulernen. Dabei wurde theoretisch Gelerntes praktisch veranschaulicht. Die Besonderheit des Standorts Horb, der alle Unternehmensteile, wie die Fertigung, die Forschung, die Entwicklung, den Vertrieb sowie den Einkauf beherbergt, kam dabei gelegen. Die Klasse, begleitet durch Klassentutor Michael Seiß, hatte dadurch die Möglichkeit mehr über Bosch Rexroth zu erfahren.

Nicht mehr lange und die Schule ist Vergangenheit. In Kürze beginnt für die Schüler der Klasse WGF J1/5, der Eduard-Spranger-Schule Freudenstadt, ein neuer Lebensabschnitt. Ein wichtiger Baustein im Leben bildet der schulische Abschluss und die darauffolgende Berufswahl. Hat man seinen Traumberuf gefunden, muss nur noch die Bewerbungsphase erfolgreich gemeistert werden. Damit die Schüler diese Phase erfolgreich absolvieren, veranstaltete die Kreissparkasse Freudenstadt am 26.02.2018 ein Bewerbungstraining.

In diesem Schuljahr beschäftigte sich das kaufmännische Berufskolleg II im Projektarbeitskurs mit dem Thema „Wirtschaftsgeschichte im Landkreis Freudenstadt“. Die Schülerinnen und Schüler untersuchten dabei Themengebiete wie Beispielsweise „Die Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf die Unternehmen im Landkreis“ bis hin zum „Strukturwandel der Lebens- und Arbeitsverhältnisse in Freudenstadt“ oder „Die Auswirkungen des Tourismus auf die Bewohner in Freudenstadt“.

Online-Bewerberverfahren
BewO

für die öffentlichen dreijährigen Beruflichen Gymnasien und Berufskollegs

Schülerinnen und Schüler können sich mit BewO online um einen Schulplatz für  das Schuljahr 2019/20 an allen dreijährigen Beruflichen Gymnasien und Berufskollegs an den öffentlichen Beruflichen Schulen der Regierungs­bezirke Karlsruhe, Stuttgart und Tübingen bewerben.

→ Eine Online-Registrierung für verspätete Bewerbungen ist hier wieder ab 1. April 2019 möglich

→ Hinweise zum Ablauf der Online-Bewerbung ←