skip to main content

headerbilder 350px 3376 physikraum

Termine

Montag, 03.06.2019

Präsentationen der Seminarkursarbeiten WG J1

Nachschreibetermin für versäumte Klassenarbeiten

Dienstag, 25.06.2019

zentrale Klassenarbeit BWL im Berufskolleg I

Mittwoch, 03.07.2019

Mündliche Prüfung zur Fachhochschulreife (BK2, BKFH)

Neun Auszubildende der kaufmännischen Berufsschule der Eduard-Spranger-Schule in Freudenstadt haben die Zusatzqualifikationsprüfung der Industrie- und Handelskammer (IHK) im Bereich Wirtschaftsenglisch erfolgreich abgelegt. Anlässlich der Übergabe der Zertifikate hob Abteilungsleiter Studiendirektor Jochen Mareth die besondere Bedeutung dieses Zertifikats für den beruflichen Werdegang der Auszubildenden hervor.

Durch diese freiwillige Zusatzleistung, die sowohl eine schriftliche als auch eine mündliche Prüfung beinhaltet, hätten sich die Absolventinnen und Absolventen eine hervorragende Ausgangsposition in einer Arbeitswelt erarbeitet, in der berufsorientiertes Wirtschaftsenglisch ein wichtiges Auswahlkriterium der zunehmend international ausgerichteten Unternehmen sei. Der Vorbereitungskurs für die IHK Prüfung dauerte mehr als eineinhalb Jahre und fand immer am späten Nachmittag nach dem Ende des eigentlichen Berufsschulunterrichts statt und verlangte dadurch ein verstärktes persönliches Engagement der Teilnehmerinnen. Ein besonderer Dank galt Herrn Gunther Gapp für die Leitung und Organisation dieses Kurses. Abschließend erhielten die Kursteilnehmer ihre IHK Zertifikate mit den Ergebnissen, die sie in den fünf schriftlichen und zwei mündlichen Prüfungsteilen erzielt haben.

Herzlichen Glückwunsch an:

Marc Arnold, Carola Ettel, Matea Dragicevic, Janina Kase, Jens Kiefer, Jonas Kienzle, Tamara Lorenz, Sascha Schlimm, und Julia Slomma.

 

Online-Bewerberverfahren
BewO

für die öffentlichen dreijährigen Beruflichen Gymnasien und Berufskollegs

Schülerinnen und Schüler können sich mit BewO online um einen Schulplatz für  das Schuljahr 2019/20 an allen dreijährigen Beruflichen Gymnasien und Berufskollegs an den öffentlichen Beruflichen Schulen der Regierungs­bezirke Karlsruhe, Stuttgart und Tübingen bewerben.

→ Eine Online-Registrierung für verspätete Bewerbungen ist hier wieder ab 1. April 2019 möglich

→ Hinweise zum Ablauf der Online-Bewerbung ←