skip to main content

headerbilder 350px panoramabild

Termine

Donnerstag, 02.05.2019

Beginn der Prüfung in der kaufmännischen Berufsschule

Montag, 06.05.2019

Beginn Kooperationstraining 2BFW1/1

Mittwoch, 08.05.2019

Beginn Kooperationstraining 2BFW1/2

Die Eduard-Spranger-Schule sitzt in Freudenstadt, 60 km südwestlich von Stuttgart, mitten im idyllischen Nordschwarzwald. Die schöne Stadt mit ihren sechs Stadtteilen hat eine Menge zu bieten. Zwei besondere Highlights, für die die Stadt weit über den Landkreis hinaus bekannt ist, sind der größte Marktplatz Deutschlands und das Panorama-Bad, das Spaß und Wellness für die ganze Familie bietet.

Auch wirtschaftlich ist Freudenstadt gut aufgestellt: Rund 9.000 Arbeitsplätze, die auf über 2.000 Industrie-, Handels- und Handwerksunternehmen verteilt sind. Geeignete Flächen für weiteres Wachstum sind ausreichend vorhanden. Mit dem S-Bahnanschluss aus Richtung Stuttgart, Karlsruhe und Offenburg ist Freudenstadt gut erreichbar.

Freudenstadt hat alles was Ihr Herz begehrt: Ausgezeichnete Gastronomie und Hotellerie, ein großes Freizeit- und Kulturangebot, ein umfangreiches Schul- und Kindergartensystem sowie eine sehr guten Gesundheitsversorgung.

Hier können Sie die Seele baumeln lassen oder aktiv die Natur genießen, auf den vielen ausgeschilderten Wander- , Nordic-Walking und Mountainbike-Wegen. Überzeugen Sie sich selbst!

Zur Webseite der Stadt Freudenstadt

Zur Webseite des Landkreises Freudenstadt

 

Schulzentrum

Neben der Eduard-Spranger-Schule (ESS) finden Sie noch folgende Schulen im Beruflichen Schulzentrum Freudenstadt:

  • Heinrich-Schickhardt-Schule (HSS)
    Die Heinrich-Schickhardt-Schule ist mit ihren rund 1470 Schülerinnen und Schülern die Gewerblich-Technische Schule im Beruflichen Schulzentrum Freudenstadt. Schulträger ist der Landkreis Freudenstadt. Die Schule gehört zum Regierungspräsidium Abteilung 7 in Karlsruhe.
    Zur Webseite der Heinrich-Schickhardt-Schule
  • Luise-Büchner-Schule (LBS)
    Die Luise-Büchner-Schule ist mit ihren rund 710 Schülerinnen und Schülern die Hauswirtschaftliche Schule im Beruflichen Schulzentrum Freudenstadt. Schulträger ist der Landkreis Freudenstadt. Die Schule gehört zum Regierungspräsidium Abteilung 7 in Karlsruhe.
    Zur Webseite der Luise-Büchner-Schule

Zur Trägerschaft des Landkreises Freudenstadt gehört auch die

Online-Bewerberverfahren
BewO

für die öffentlichen dreijährigen Beruflichen Gymnasien und Berufskollegs

Schülerinnen und Schüler können sich mit BewO online um einen Schulplatz für  das Schuljahr 2019/20 an allen dreijährigen Beruflichen Gymnasien und Berufskollegs an den öffentlichen Beruflichen Schulen der Regierungs­bezirke Karlsruhe, Stuttgart und Tübingen bewerben.

→ Eine Online-Registrierung für verspätete Bewerbungen ist hier wieder ab 1. April 2019 möglich

→ Hinweise zum Ablauf der Online-Bewerbung ←